Ameisen Apotheke Flawil » Ihre Apotheke

Namensgebung

Wie die Ameisen Apotheke zu ihrem Namen kam

Im Jahre 1928 hat Dr. Heinrich Kutter-Trüb die Apotheke käuflich erworben. Er war ein international anerkannter Ameisenforscher. In seiner Begeisterung für die emsigen Tierchen liess er die Fassade seiner Apotheke mit Ameisen bemalen. Diese Fresken gehören auch heute noch zum charakteristischen Gepräge des Flawiler Dorfkerns.

1961 übernahmen Marianne und Ruedi Sutter die Ameisen Apotheke und waren dreieinhalb Jahrzehnte aktiv. Per 1. Januar 1996 wechselte die Ameisen Apotheke in die Hand von Dominique Bätscher. Da im Oktober 1999 das neue Migros Zentrum eröffnet wurde, wechselte die Ameisen Apotheke den Standort. Neu findet man die Ameisen Apotheke im Migros Zentrum.