Ameisen Apotheke Flawil » Ihre Apotheke

Zeit für Zeckenimpfung

 

IMPFEN in der Ameisen-Apotheke

Das Risiko einer FSME-Erkrankung (Frühsommer-Meningoenzephalitis auch Zecken-Hirnhautentzündung genannt) ist nicht nur auf beruflich gefährdete Personen wie Förster, Jäger, Militär, Wald- und Landarbeiter beschränkt.
80 % der an FSME Erkrankten infizieren sich bei Freizeitaktivitäten.
In den letzten Jahren wurde in der Schweiz fast jeden 2. Tag ein Mensch mit FSME infiziert. Anders wie bei der Borreliose, die ebenfalls durch Zecken übertragen wird und mit Antibiotika behandelbar ist, gibt es bei FSME keine spezifische Behandlung.
Die Impfung ist die einzige Lösung, um sich wirksam vor dieser schweren Krankheit zu schützen.
Flawil liegt im sogenannten Endemiegebiet, in dem sich besonders viele Zecken finden, die das FSME-Virus in sich tragen (Stand 11.16). Die Impfung ist hier ab 6 Jahren empfohlen.
Für den vollständigen Impfschutz gegen FSME sind drei Injektionen nötig. Die ersten beiden Impfungen werden in der Regel im Abstand von einem Monat verabreicht. Die dritte erfolgt fünf bis zwölf Monate nach der zweiten Impfung.
Bei uns können Sie sich ab 16 Jahren schnell und einfach gegen FSME impfen lassen.

Kommen Sie vorbei, wir beraten Sie gerne.